Alaska ist mit 1.717.854 km², wovon 1.481.346 km² auf Land entfallen, der flächenmäßig größte, der nördlichste und westlichste Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika sowie die größte Exklave der Erde. Teile Alaskas sind gleichzeitig auch die geographisch östlichsten Gebiete der USA, da die zu den Aleuten gehörenden Rat Islands und Near Islands zwischen 170° und 180° östlicher Länge liegen. Alaska hat die viertniedrigste Bevölkerungszahl aller Bundesstaaten. Die USA erwarben das Gebiet 1867 vom Russischen Kaiserreich; am 3. Januar 1959 wurde es der 49. Bundesstaat der USA. Alaska hat den Beinamen Last Frontier. Eine finanzpolitische Besonderheit stellt der Alaska Permanent Fund dar.

Städte:

AnchorageCollegeFairbanksJuneauKenaiKetchikanKnik-FairviewKodiakLakesSitka


Alaska bei Instagram


Alaska: interessante Videos