Ciudad Nezahualcóyotl, ein Vorort von Mexiko-Stadt, ist die ärmste Millionenstadt Mexikos. Nach offizieller Zählung ist sie die siebtgrößte Stadt des Landes und die größte im Bundesstaat México.
Nezahualcóyotl grenzt an den Bundesdistrikt Mexiko-Stadt sowie an den Flughafen der Hauptstadt. Die Stadt ist durch spontane, teilweise von den Bewohnern gebaute Hüttenbauten geprägt. Das Fehlen sozialer Treffpunkte wie Marktplätze führt zu einer starken sozialen Spannung in der Stadt. Zusätzlich führt die massive Luftverschmutzung zu großen Problemen. Eine ähnliche Situation im Ballungsraum von Mexiko-Stadt gilt für die Stadt Ecatepec de Morelos.

Nezahualcóyotl bei Instagram

loading map...