Die Vereinigten Arabischen Emirate kurz VAE, sind eine Föderation von sieben Emiraten im Südosten der Arabischen Halbinsel in Südwestasien.
An der Küste des Persischen Golfes gelegen und mit Zugang zum Golf von Oman, grenzt das Land an Saudi-Arabien und Oman.
Es besteht aus den Emiraten Abu Dhabi, Adschman, Dubai, Fudschaira, Ra’s al-Chaima, Schardscha und Umm al-Qaiwain.
Die Hauptstadt der VAE ist Abu Dhabi, als zweitgrößte Stadt des Landes auch ein wichtiges Industrie- und Kulturzentrum.
Vor der Unabhängigkeit 1971 waren die VAE wegen der Protektoratsverträge, die die einheimischen Herrscher im 19. Jahrhundert mit dem Vereinigten Königreich abgeschlossen hatten, als „Vertragsküste“ oder „Vertragsstaaten“ bekannt.
Das politische System gründet auf der Verfassung von 1971. Der Islam ist die offizielle Religion und Arabisch die offizielle Sprache. Das siebte Emirat Ra’s al-Chaimah kam 1972 dazu.
Die VAE besitzen die siebtgrößten Ölvorkommen der Welt, sind eine der am weitesten entwickelten Volkswirtschaften des Nahen Ostens[6] und eines der reichsten
Länder der Welt mit einem Pro-Kopf-Bruttoinlandsprodukt von $ 54.607.

Städte:

Abu DhabiAdschmanal-AinChaur FakkanDibbaDubaiFudschairaRa’s al-ChaimaSchardschaUmm al-Qaiwain


Vereinigte Arabische Emirate bei Instagram


Vereinigte Arabische Emirate: interessante Videos


Informationsblock ist nicht korrekt